AGB / Mietbedingungen

    1. Allgemeines
      Alle Mietartikel sind Eigentum von Jennifer Braun.
    2. Vertragsabschluss
      Der Vertrag wird rechtskräftig, wenn der Mieter eine Auftragsbestätigung mit den angegebenen Mietartikel von Jennifer Braun erhält und innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung von 25 % der gesamten Mietgebühr auf das Bankkonto von Jennifer Braun überweist. Der Vertrag wird mit der Rückgabe der Artikel außer Kraft gesetzt.
    3. Mietpreise
      Die Mietpreise der Artikel stehen unter dem jeweiligen Artikel. Der Mietpreis entspricht pro Artikel und pro Mieteinheit (3 Tage) Preisänderungen sind vorbehalten.
    4. Kaution
      Die Kaution wird individuell nach dem Warenwert berechnet. Die Preisliste befindet sich im Anhang unter Punkt 11 Kaution und Schadenserstattung. Die Kaution wird vollständig und bei unversehrter Ware, dem Mieter am Tag der Rückgabe in Bar zurückgezahlt. Bei der Buchung des Komplettpaketes wird eine Kaution von 1.000 € berechnet.
    5. Mietdauer
      Das Mietverhältnis beginnt 1 Tag vor der Veranstaltung und endet 1 Tag danach.
      Die Vermietung der Artikel erfolgt für einen Mindestmietzeitraum von 3 Tagen (entspricht einer Mieteinheit).
      Wenn gemietete Artikel vorzeitig oder unbenutzt zurückgegeben werden, gibt es keinen Anspruch auf Teilrückerstattung des Mietpreises.
      Wenn der Mieter die Mietgegenstände nicht fristgerecht zurückgeben kann, muss der Mieter den Vermieter spätestens einen Tag vor Ablauf der vereinbarten Mietdauer informieren.
      Für jeden darauf folgenden Tag ist der Vermieter berechtigt eine zusätzliche Miete in Rechnung zu stellen.
    6. Stornierung
      Der Mieter kann bis zum Tag der Veranstaltung vom Vertrag zurücktreten.
      Dies ist nur in schriftlicher Form zulässig (per Post oder per Email).
      In diesem Fall ist der Mieter verpflichtet, Schadensersatz in folgender Höhe zu leisten:
      – bei Stornierung nach Vertragsschluss: 25 % der Miethöhe
      – bei Stornierung bis 4 Monate vor Mietbeginn: 50 % der Miethöhe
      – bei Stornierung bis 2 Monate vor Mietbeginn: 75 % der Miethöhe
      – bei Stornierung bis 4 Wochen vor dem Veranstaltungstag: 90 % der Miethöhe
    7. Zahlungsbedingungen
      Bei Vertragsabschluss ist innerhalb von 7 Tagen eine Anzahlung von 25 % der Mietgebühr auf das Bankkonto von Jennifer Braun zu überweisen.
      Erfolgt die Anzahlung nicht fristgerecht, kann die Verleihung der Artikel nicht gewährleistet werden.
      Die restlichen 75 % der Mietgebühr + Kaution sind bei der Übergabe der Mietartikel fällig. Soweit keine Sondervereinbarungen bestehen, ist der restliche Rechnungsbetrag in Bar bei Abholung zu bezahlen.
    8. Reinigung
      Der Mieter hat die Mietartikel sorgfältig zu behandeln.
      Bei verschmutzter Deko, ist der Vermieter berechtigt, extra anfallende Kosten dem Mieter nachträglich in Rechnung zu stellen.
    9. Abholung
      Bei der Abholung der Mietartikel in Hagen, hat der Mieter dafür Sorge zu tragen, dass er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte Person die Ware in Empfang nimmt.
      Bei der Übernahme der Artikel an den Mieter beginnt die Haftung des Mieters. Es wird eine Kopie des Personalausweises vom Mieter bei Abholung gemacht.
    10. Änderungen
      Änderungen des Vertrages sind nur dann wirksam, sofern sie durch beide Parteien schriftlich vereinbart worden sind.
    11. Nutzung, Haftung
      Die gemieteten Artikel sind nicht versichert.
      Der Mieter verpflichtet sich zu besonderer Sorgfalt im Umgang mit den Mietartikeln.
      Bei der Übernahme der Artikel an den Mieter beginnt die Haftung des Mieters.
      Der Mieter haftet während der gesamten Mietdauer für den Verlust, Beschädigung, Bruch oder Diebstahl der verliehenen Artikel, die von ihm oder durch Dritte verursacht wurden.
      Der Mieter ist verpflichtet, sich bei Erhalt der Artikel vor Ort über die Unversehrtheit der Gegenstände zu vergewissern und ggf. Mängel und Fehler dem Vermieter sofort zu melden.
      Fehlende oder beschädigte Mietgegenstände werden dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Kaution wird in diesem Fall einbehalten und eine zusätzliche Rechnung über den Warenwert wird in Rechnung gestellt. Preisangaben zu der Kaution und der Preisliste bei Beschädigung/ Verlust ist hier angefügt. Jennifer Braun übernimmt keinerlei Haftung für sämtliche Schäden, die dem Mieter durch Nutzung der Mietobjekte entstanden sind.

Kaution und Schadenserstattung

Traubogen inkl. Deko

Kaution: 50,- €

Bei Schaden/Verlust wird die Kaution von 50 € einbehalten + 200 € für den Traubogen/ 20,- € pro Holzkiste, 20,- € pro Vase/ 20,- € Pampasgras/ 30,- € für den Teppich, zusätzlich in Rechnung gestellt.

Sitzschild Mr. & Mrs.

Kaution: 0,- €

Bei Schaden/Verlust werden 25,- € pro Schild in Rechnung gestellt.

Fotohintergrund aus Traumfängern

Kaution: 100,- €

Bei Schaden/Verlust wird die Kaution von 100,- € einbehalten + 400,- € zusätzlich in Rechnung gestellt.

Set Tipis aus Birke

Kaution: 0,- €

Bei Schaden/Verlust werden 30,00 € pro Stück in Rechnung gestellt.

Spitzenlampions

Kaution: 0,- €

Bei Schaden/Verlust werden 10,- € pro Stück in Rechnung gestellt.

Set Tipi groß

Kaution: 20,- €

Bei Schaden/Verlust wird die Kaution einbehalten + 80,- € für das Tipi mit Spitzenstoff / 15,- € pro Holzkiste/ 15,- € pro Vase/ 20,- € pro Teppich/ 15,- € pro Kissen/ 10,- € für die Blumen in Rechnung gestellt.

Trauzubehör

Kaution: 30,- €

Bei Schaden/ Verlust wird die Kaution von 30,- € einbehalten + 5,- € pro Wedding Wand / 15,- € pro Tamburine / 10,- € Spitzentischläufer / 30,- € pro Behälter in Rechnung gestellt.

Traumfänger

Kaution: 100,- €

Bei Schaden/ Verlust wird die Kaution von 100,- € einbehalten + 200,- € für den Traumfänger XXL /   150,- € für den Traumfänger L / 100,- € für den Traumfänger M / 50,- € jeweils für den Traumfänger S zusätzlich in Rechnung gestellt.

Candy Bar & Salty Bar

Kaution: 50,- €

Bei Schaden/Verlust wird die Kaution einbehalten + 100,- € für die Donut Wand / 5,- € pro Glasdose / 15,- € pro Etagere / 15,- € je goldener Löffel / 10,- € je goldene Zange / 30,- € pro goldenes Gitter / 10,- € Spitzentischläufer/ 10,- € pro Bilderrahmen gold zusätzlich in Rechnung gestellt.

Tattoo & Accessoires Stand

Kaution: 20,- €

Bei Schaden/Verlust wird die Kaution einbehalten + 40,- € je Armbandständer / 20,- € Haarbandständer/ 10,- € pro Bilderrahmen / 20,- € Tattoo Schale / 10,- € Wasserschale / 10,- € Spitzentischläufer zusätzlich in Rechnung gestellt.

Blumenwand

Kaution: 100,- €

Bei Schaden/ Verlust wird die Kaution von 100,- € einbehalten + 700,- € zusätzlich in Rechnung gestellt.

Spitzengirlande

Kaution: 20,- €

Bei Schaden / Verlust wird die Kaution einbehalten + 50,- € zusätzlich in Rechnung gestellt.

Vase Makrame

Schadenserstattung je 30,00 €

Mini Vasen Boho Style

Schadenserstattung je 8,00 €

Vasen bordeaux rot mit Goldrand

Schadenserstattung je 15,00 €

Vase barock durchsichtig bräunlich

Schadenserstattung je 15,00 €

Vase Barock durchsichtig

Schadenserstattung je 15,00 €

Mini Vasen gold Set

Schadenserstattung je 8,00 €

Vase kristall 3er Set

Schadenserstattung je 10,00 €

Flaschen barock durchsichtig

Schadenserstattung je 10,00 €

Teelichthalter für 10 Teelichter gold

Schadenserstattung je 25,00 €

Teelichthalter kupfer

Schadenserstattung je 8,00 €

Teelichter durchsichtig 4er Set Goldrand

Schadenserstattung je 4,00 €

Kerzenständer gold

Schadenserstattung je 10,00 €

Teelichter Glas 6er Set mit Goldakzenten

Schadenserstattung je 8,00 €

Laterne metall gold

Schadenserstattung je 25,00 €

Windlicht gold

Schadenserstattung je 20,00 €

Laterne Holz gold

Schadenserstattung 30,00 €

Tischnummer Geweih Ständer gold

Schadenserstattung je 25,00 €

Tischnummer gold geometrisch

Schadenserstattung 25,00 €

Tischnummer Holz Geweih

Schadenserstattung 25,00 €

Tischnummer geometrisch Holz

Schadenserstattung 25,00 €

Tischnummer Bilderrahmen gold

Schadenserstattung je 25,00 €

Geweih bunt

Schadenserstattung je 25,00 €

Geweih gross

Schadenserstattung 30,00 €

Holz Geweih 2er Set

Schadenserstattung je 20,00 €

Geweih Aufhänger flach 4er Set

Schadenserstattung je 15,00 €

Danke Baumscheibe

Schadenserstattung 15,00 €

Vogelkäfig gold gross

Schadenserstattung 25,00 €

Teppich gross schwarz / weiss

Schadenserstattung je 40,00 €

Pampasgras klein weiss/braun/rosa

Schadenserstattung je 2,50 €

Federn braun lang

Schadenserstattung je 2,50 €

Protea getrocknet

Schadenserstattung je 5,00 €

Besteck gold

Schadenserstattung je Set (bestehend aus Messer, Gabel, Löffel, kleiner Löffel) 26,00 € (Fehlt nur ein Artikel in einem Set, muss trotzdem immer ein komplettes Set bezahlt werden) Kaution ab 50 Personen 100 €.

Spitzentischläufer

Schadenserstattung je 15,00 €

Gästebuchschild

Schadenserstattung 15,00 €

Platzteller grau

Schadenserstattung je 5,00 €

Komplettpaket der Dekoration

Kaution: 1.000,- €

Bei Schaden/ Verlust wird die Kaution von 1.000.- € einbehalten + jeder beschädigte Artikel,
wird wie in den einzelnen Artikelbeschreibungen zuvor unter Kaution und Schadenserstattung in Rechnung gestellt. Die Preise sind dort alle dem jeweiligen Artikel zu entnehmen. Bei einem Verlust des Komplettpaketes der Dekoration, wird somit die Kaution in Höhe von 1.000,- € einbehalten und eine Rechnung in Höhe von 9.350 € des Warenverlustes zusätzlich in Rechnung gestellt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop durch Verbraucher und Unternehmer gelten die nachfolgenden AGB.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit lovely wild moments / Jennifer Braun.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

7. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

8. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Beim Kauf gebrauchter Waren durch Verbraucher gilt: wenn der Mangel nach Ablauf eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftritt, sind die Mängelansprüche ausgeschlossen. Mängel, die innerhalb eines Jahres ab Ablieferung der Ware auftreten, können im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsfrist von zwei Jahren ab Ablieferung der Ware geltend gemacht werden.
Für Unternehmer beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche bei neu hergestellten Sachen ein Jahr ab Gefahrübergang. Der Verkauf gebrauchter Waren erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung. Die gesetzlichen Verjährungsfristen für den Rückgriffsanspruch nach § 445a BGB bleiben unberührt.
Gegenüber Unternehmern gelten als Vereinbarung über die Beschaffenheit der Ware nur unsere eigenen Angaben und die Produktbeschreibungen des Herstellers, die in den Vertrag einbezogen wurden; für öffentliche Äußerungen des Herstellers oder sonstige Werbeaussagen übernehmen wir keine Haftung.
Ist die gelieferte Sache mangelhaft, leisten wir gegenüber Unternehmern zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder durch Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung).
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

9. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter https://ec.europa.eu/consumers/odr findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.